Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Fall, der Stoff für ein Buch und einen Film bot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Dossier über 35 Bundesordner, 280 Seiten Untersuchungsbericht, 70 Seiten Anklageschrift, 16 Sitzungstage, Zeugen aus mehreren Ländern: Der Prozess am Kriminalgericht Tafers zur Lucona-Affäre war einer der grössten in der Geschichte der Freiburger Justiz. Im Rahmen ihrer Artikelserie über vergangene Freiburger Kriminalfälle zeigen die FN auf, was ein 1977 gesunkener Frachter vor den Malediven mit einer beispiellosen Staatskrise in Österreich und einer Feinmechanik-Firma in Bulle zu tun hatte.

uh

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema