Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Frauenraum Freiburg ist vorerst gerettet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Frauenraum in Freiburg kann weitermachen. Der Kanton Freiburg hat zusammen mit der Loterie Romande 150 000 Franken eingeschossen, um den Verein vor dem Aus zu retten. «So konnten wir wenigstens die Löhne bezahlen», sagte Direktorin Pascale Michel den FN. Grund für die finanzielle Schieflage ist auch die Streichung von Bundesgeldern.

rsa

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema