Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der grosse Erfolg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Die Herbstzeitlosen» war der überraschende Kinoerfolg des vergangenen Jahres. Mit der Openair-Kino-Saison hat es der Film der jungen Regisseurin Bettina Oberli nochmals in die Schweizer Kino-Charts geschafft. Die FN sprachen mit Bettina Oberli über den Dreh, über die Geschichte des Films und seinen erstaunlichen Erfolg.

Zum Inhalt des Films

Seit ihr Mann gestorben ist, hat Martha (Stephanie Glaser) die Freude am Leben verloren. Ihr Dorfladen dümpelt vor sich hin und nicht einmal die Jassrunde mit ihren drei Freundinnen kann sie aufheitern. Zum Glück gibt es noch die quirlige Lisi (Heidi Maria Glössner), die gegen die allgemeine Resignation ankämpft und Martha dazu bringt, den lange gehegten Traum einer eigenen Lingerie-Boutique zu verwirklichen.Und so wird aus dem braven Lädeli beinahe über Nacht ein «sündiger Reizwäschetempel». Im kleinen Dorf Trub ist man sich solches nicht gewohnt, und schnell flackert der Widerstand auf. Zum Glück kann Martha sich auf die Unterstützung ihrer Freundinnen verlassen. fh

Mehr zum Thema