Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Kanton unterstützt Kinder- und Jugendaktivitäten im Sommer finanziell

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Direktion für Gesundheit und Soziales unterstützt Freizeitaktivitäten im Sommer für Kinder und Jugendliche.
Charles Ellena/a

Die Gesundheitsdirektion unterstützt Organisationen und Vereine, welche im Sommer für Kinder und Jugendliche ein Freizeitprogramm auf die Beine stellen.

Die aktuelle Situation ist paradox: Einerseits besteht insbesondere im Sommer ein grösserer Bedarf an Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche, andererseits haben Vereine grössere Schwierigkeiten, solche Angebote zu organisieren. 

Aus diesem Grund habe die Direktion für Gesundheit und Soziales des Kantons Freiburg entschieden, lokale und regionale Ferienangebote im Sommer erneut zu unterstützen. Wie sie in einer Mitteilung schreibt, steht dafür ein Betrag von 30‘000 Franken aus dem Budget der Kinder- und Jugendsubvention für die Strategie «I mache mit» zur Verfügung.

Für finanzielle Unterstützung qualifizieren sich jene Angebote, die den Zielen der Kinder- und Jugendpolitik des Kantons und dem Aktionsplan «I mache mit» entsprechen. Ein Gesuch kann bei der Fachstelle für Kinder- und Jugendförderung eingereicht werden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema