Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Verein Kund sagt Ja zur Weiterführung des Fusionsprozesses

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein Kultur Natur Deutschfreiburg (Kund) spricht sich für die Fortsetzung des Fusionsprozesses in Grossfreiburg aus. Wie der Verein am Montag mitteilte, würde es die Fusion erlauben, zukünftige Herausforderungen ganzheitlich und nachhaltig anzugehen – namentlich in den Bereichen Mobilität, Bildung, Kultur sowie Natur- und Landschaftsschutz. Ausserdem sei die pragmatische Zweisprachigkeit ein akzeptabler und sanfter Kompromiss. Sie widerspiegle die Stadt Freiburg, in der sich die Mehrheits- und Amtssprache im Verlauf der Zeit immer wieder abgewechselt haben. Zudem werde die Zweisprachigkeit die Rechte der Französischsprachigen «auf keinen Fall» schmälern. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema