Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Heiligen Drei Könige im Au-Quartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Er ist zur Tradition geworden: der von Hubert ­Audriaz und seinem Team orga­nisierte Drei-Königs-Umzug durch das Freiburger Auquartier. Als Könige mit dabei waren der Oberamtmann des Saanebezirks, Carl-Alex Ridoré, als Balthasar, Dinh Thinh Hoang als Kaspar und Hans Jungo als Melchior. Sie wurden begleitet von Anita Hirschis Kamelen Aladdin und Toran sowie von den Eseln und Ponys von Bruno Eltschinger.

Sie zogen von der Sankt-Beat-Kapelle an der Balmgasse über die Bernbrücke zum Klein-St.-Johann-Platz und von dort über die Samaritergasse zur Krippe in der Augustinerkirche. Von dort ging es über die Lendagasse zum Grabensaal, wo der Umzug endete.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema