Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Teamleader bleiben den Düdingen Bulls treu

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Tage nachdem die Düdingen Bulls über den Rücktritt von Stürmer Valentin Catillaz informiert hatten, vermeldete der in die neu geschaffene Regio League – die höchste Amateurliga im Schweizer Eishockey – aufgestiegene Club die Vertragsverlängerung mit drei seiner Routiniers.

Der 35-jährige, technisch versierte Stürmer Philipp Fontana, der in bisher 321 Spielen 387 Skorerpunkte erzielen konnte, hat sich dazu entschlossen, eine 15. Saison für die Sensler zu absolvieren.

Je ihre achte Saison mit den Bulls werden im Herbst Joël Sassi und Michel Zwahlen in Angriff nehmen. Der Nationalliga-erfahrene Center Sassi (Jg. 86) steht laut dem Online-Portal Eliteprospects.com in 195 Partien für die Bulls bei 190 Skorerpunkten; Verteidiger und Captain Zwahlen (Jg. 87) weist nach 201 Spielen 163 Skorerpunkte auf.

fs

Mehr zum Thema