Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Zeughausstrasse wird für fast zwei Monate zur Einbahnstrasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Zeughausstrasse (Route des Arsenaux) wird vom 17. Januar bis 11. März zur Einbahnstrasse in Richtung der Cardinal-Passage zwischen der Pilettesgasse und der Locarnogasse. Das schreibt die Stadt Freiburg in einem Communiqué. Grund dafür sind Arbeiten an der Fahrbahn. Über die Chailletgasse können Verkehrsteilnehmende in Richtung Altstadt und Perollesstrasse fahren.

zvg/Stadt Freiburg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema