Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Zukunft der Spitalstandorte entscheidet sich im nächsten Jahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Um die zukünftige Strategie des Freiburger Spitals HFR zu planen, hat die Generaldirektion zwei Studien in Auftrag gegeben, welche die Per­spektiven aufzeigen sollen: eine Analyse des standortübergreifenden Spitalnetzes und eine Marktstudie. Im Vorfeld einer Medienkonferenz von gestern hatte Verwaltungsratspräsident Philippe Menoud eine Konzentration der Akutpflege am Standort Freiburg und das absehbare Ende des Opera­tionsblocks in Tafers angetönt. «Es ist nichts entschieden», sagte gestern Generaldirektor Marc Devaud. Aus den Studien wolle die Direktion aber ein Strategiepaket entwickeln, mit dem sich der neue Verwaltungsrat als Erstes auseinandersetzen wird. Dies sollte bis zum Sommer 2019 der Fall sein.

uh

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema