Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Diskussion zum Zweiten Vatikanum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Dienstag findet im Saal der katholischen Pfarrei Murten ein Diskussionsabend zum Zweiten Vatikanischen Konzil statt. Bernard Schubiger, katholischer Pfarrer von Murten, und Christoph Bühler, reformierter Pfarrer von Kerzers, unterhalten sich darüber, wie das Konzil die Kirchen und die Ökumene geprägt hat. Die Diskussionsrunde ist laut den Organisatoren Teil des 500-Jahr-Jubiläums der Reformation. Das Konzil fand von 1962 bis 1965 in Rom statt. Als Ergebnis wollte die katholische Kirche unter anderem den Dialog mit Andersgläubigen verstärken.

sos

Katholischer Pfarreisaal, Murten. Di., 25. April, 20 Uhr.

Mehr zum Thema