Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drohnen-Boom verlangt nach Regulierung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sie kosten je nach Ausführung zwischen 30 und 7000 Franken und kommen mittlerweile fast alle aus China. Drohnen haben die Fotografie aus der Vogelperspektive revolutioniert. In der ganzen Schweiz fliegen zwischen 20 000 und 30 000 Exemplare umher. 2013 begann der Drohnen-Boom, und in diesem Jahr ist der Umsatz gegenüber 2016 um 500 Prozent gestiegen.

Die quirligen Flugmaschinen haben allerdings nicht nur Freunde. Immer wieder kommt es wegen ihnen auch zu Vorfällen mit strafrechtlicher Relevanz. Über Flughäfen, Flugplätzen, Menschenansammlungen und Naturschutzgebieten sind sie sowieso verboten. Die Branche versichert zwar, Kunden entsprechend zu informieren. Kenner aus der Szene bezweifeln aber die Wirkung solcher Warnungen.

jcg

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema