Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen gastiert beim Tabellenleader

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 1. Liga Nach dem torlosen Unentschieden vor Wochenfrist gegen Abstiegskandidaten Naters trifft der SC Düdingen heute auf ein ganz anderes Kaliber. Etoile Carouge führt die Tabelle souverän an, gewann dreizehn seiner achtzehn Spiele und liess erst fünfmal (zwei Niederlagen und drei Remis) Punkte liegen. Zwei davon im Senseland beim 2:2 in der Vorrunde. Die Genfer werden gegen Düdingen also besonders motiviert sein.

Trotzdem will Trainer Martin Weber mindestens einen Punkt heimbringen. «Wir sind ganz klar Aussenseiter. Aber wir wollen die weite Reise nicht vergeblich machen.» Dabei will der Berner aus einer gesicherten Defensive heraus agieren. «Es wäre fatal, wenn wir versuchen würden, mit Carouge mitzuspielen. Wir müssen defensiv gut stehen, auf Konterchancen warten und diese dann eiskalt nutzen.»

Ob die Düdinger Taktik aufgeht, zeigt sich heute ab 17 Uhr im Stade de la Fontenette in Carouge. ms

Mehr zum Thema