Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen Gleich zwei Jubiläen gibt es am Samstag i

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Kerzers der 1000. Lauf

Düdingen Gleich zwei Jubiläen gibt es am Samstag in Kerzers zu feiern. Der Lauf wird zum 30. Mal ausgetragen und Beat Schmutz aus Düdingen startet zu seinem 1000. Lauf. Sein erstes Rennen bestritt der pensionierte Zollbeamte 1962 in Überstorf. Dies war der Anfang einer unheimlichen Serie.

Insgesamt spulte Beat Schmutz 14 251 Kilometer ab. Ein grosser Teil davon entfällt auf die 211 Waffenläufe, die der 65-Jährige absolvierte: «Waffenläufe machte ich in erster Linie wegen der Kameradschaft.» Auch im Ausland war Beat Schmutz aktiv. Er verbindet zahlreiche schöne Erinnerungen mit diesen Reisen.

Die Laufschuhe wird er nach dem Kerzerslauf aber nicht an den Nagel hängen. «Es geht weiter», so Schmutz. fs

Bericht Seite 25

Mehr zum Thema