Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ehre für Kuh «Mirandole»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Leistungsschau der Züchter aus dem Seebezirk

Die 148 aufgeführten Kühe und Rinder wurden in 11 Kategorien vom jungen Richter Florent Gremaud aus Vaulruz rangiert. Nach der Präsentation der Kälber durch Kinder wurden am Nachmittag die aus drei Tieren bestehenden Kuhkollektionen einzelner Züchter im Ring vorgeführt.

Qualität und Ausgeglichenheit
sind massgebend

Das Richten dieser Gruppen war für Markus Hostettler aus Kirchdorf keine leichte Aufgabe. Es gehe ihm dabei um die Qualität der Tiere und die Ausgeglichenheit in der Gruppe, erklärte er den Züchtern und Interessenten, welche zahlreich den Ring säumten.

Den ersten Rang belegte die Gruppe von Jean-Pierre und David Bongard aus Cormérod; auf Rang zwei landete Elmar Haas aus Gurmels, gefolgt von der Betriebsgemeinschaft Balsiger-Dummermuth aus Greng. Bei den Rindern siegte «Tania» vom Züchter Hansruedi Brand aus Wallenried, gefolgt von «Dirndl» von Christian Aeschlimann aus Bärfischen.
Die sechsjährige «Mirandole», welche auch der Siegerkollektion angehörte, wurde zur grossen «Championne» ausgerufen. Als Reserve wurde die Erstlingskuh «Floh» von Francis Meuwly aus Barberêche gewählt. Der Schöneuterpreis ging an die Kuh «Miss» der Betriebsgemeinschaft Balsiger-Dummermuth; als Reserve wählte der Richter die Erstlingskuh «Maeva» von Hansruedi Brand.Nach dem Wegfall der örtlichen Viehschauen erhalten die Bezirksschauen eine besondere Bedeutung. Sie fördern den Zusammenhalt der Züchter und geben ihnen zudem Vergleichsmöglichkeiten. Mit der Schau hätten die Züchter den hohen Leistungsstand unter Beweis gestellt, erklärte OK-Präsident Thomas Waeber. Die nächste Bezirksschau soll in zwei Jahren stattfinden.

Mehr zum Thema