Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein drittes Velofest in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine gemeinsame Velospazierfahrt für Kinder und Familien organisiert das Kollektiv Fescht uf um Velo am kommenden Samstag in der Stadt Freiburg. Die Tour führt vom Georges-Python-Platz bis zum Grabensaal. Dort organisiert Hubert Audriaz Animationen rund um das Thema Drachen. Die kostenlose Ausfahrt findet bei jeder Witterung statt, ganz nach dem Motto: «Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleider», wie die Organisatoren in ihrer Medienmitteilung schreiben.

Das Kollektiv organisiert bereits das dritte Velofest in der Stadt Freiburg. Es möchte damit darauf hinweisen, dass das Fahrrad in der Stadt Freiburg noch nicht König ist: «Nicht vorhandene oder ungeeignete Velowege, gefährliche Kreuzungen, unzureichende Infrastruktur und volle Veloparks» führt das Kollektiv als Mängel auf. Gerade im Kontext der ökologischen Krise und der überlasteten Strasseninfrastruktur sei die Weiterentwicklung des Langsamverkehrs die einzig vernünftige Lösung, heisst es weiter.

njb

 

Georges-Python-Platz, Freiburg. Sa., 9. November, 14 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema