Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein gelungenes Jahreskonzert der Musikgesellschaft Alterswil

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Musikgesellschaft Alterswil lud am 1. April zum Jahreskonzert, das unter der musikalischen Leitung von Adrian Feyer stand. Ganz im Sinn des Mottos «Der Traum vom Fliegen» nahm die Musikgesellschaft das Publikum mit in die Welt der Schwerelosigkeit und der Leichtigkeit. Zusammen sind alle losgeflogen und haben die Sorgen des Alltags hinter sich gelassen.

Eröffnet wurde der Konzertabend durch die Jugendmusik unter dem Taktstock von Gabriel Schaller. Anschliessend trat die Musikgesellschaft auf die Bühne und begeisterte das Publikum. Das Highlight des Abends war die Aufführung von Mary Poppins von Alfred Reed; das Kindermädchen schwebte durch die Turnhalle. Mit zwei Zugaben wurde das spannende Konzerterlebnis mit packender Unterhaltung abgerundet. Zwischendurch wurde das Konzert von den SAU-Tambouren unter der Leitung von Rafael Boschung mit Rhythmen bestechender Präzision bereichert.

Aldo Vonlanthen wurde als Tambour für 25 Jahre Aktivmitgliedschaft zum kantonalen Musikveteran ernannt und für sein Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz für die Musikgesellschaft gelobt. Als Dank spielte die Musik den Graf-Zeppelin-Marsch .

Pascal Feyer führte galant durch den Abend, und der grosse Besucheraufmarsch in der sehr schön dekorierten Turnhalle war überwältigend.

Mehr zum Thema