Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Testgrill an der Neiglenstrasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Grill pro Quartier: Mit diesem Anliegen wandten sich mehrere Freiburger Generalräte in einem Postulat an den Gemeinderat. Dieser findet die Idee gut. Um erste Erfahrungen machen zu können, will er zunächst einen Grill im Park unter der Zähringerbrücke an der Neiglenstrasse einrichten. Sind die Rückmeldungen positiv, werde der Gemeinderat die Installation von Grills in anderen Stadtparks ins Auge fassen, schreibt er in seiner Antwort auf das Postulat. Wie Baudirektorin Andrea Burgener Woeffray (SP) an der Generalratssitzung erklärte, bietet ein solcher Grill eine gute Alternative zu Einweggrills.  rb

Mehr zum Thema