Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein unerwartetes Wiedersehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Andreas Lüscher ist Psychologe auf einer Krebsstation. Er stellt keine Diagnosen, sondern will den Patienten helfen, diese anzunehmen und über das Gespräch Antworten auf Lebensfragen zu finden. Die Arbeit gefällt ihm. Bis Meret Etter als neue Patientin angemeldet wird: Meret und Andreas waren vor Jahren ein Liebespaar, haben sich aber aus den Augen verloren. Das unerwartete Zusammentreffen ruft Erinnerungen hervor an die glücklichen Tage und auch hier die Frage nach dem «Warum?» Urs Faes spielt mit der Sprache der medizinischen Ausdrücke und zeichnet wunderschöne Sprach-Bilder. Ein kleines, sehr berührendes Buch. bs

Urs Faes: «Paarbildungen»; Suhrkamp, 2010.

Mehr zum Thema