Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einbruch bei Juwelier in Avry

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mehrere zehntausend Franken Beute machten Einbrecher bei einem Juwelier im Einkaufszentrum in Avry-sur-Matran. Am 18. November gegen 00.30 Uhr wurde die Freiburger Kantonspolizei zum Tatort alarmiert, schreibt sie in einer Mitteilung. Doch bei ihrem Eintreffen waren die Täter mit einer grossen Menge Schmuck und Uhren bereits geflüchtet. Einen Tag später konnten vier Personen im Alter zwischen 22 und 32 Jahren angehalten werden, als sie versuchten, die Schweiz zu verlassen. Laut der Mitteilung der Kantonspolizei befand sich in ihrem Fahrzeug ein Teil des Diebesgutes. Die Personen kamen in Untersuchungshaft; die Freiburger Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Das sichergestellte Diebesgut.
Kantonspolizei Freiburg/zvg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema