Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eindrückliches Signal der Sensler Bevölkerung für das Akutspital Tafers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

St. Antoni Rund 500 Personen haben an einer überparteilichen Podiumsdiskussion über die Zukunft des Akutspitals Tafers in St. Antoni teilgenommen. Die Debatte am Mittwoch war der erste öffentliche Anlass seit Bekanntgabe der Absicht des Freiburger Spitals HFR, im Kanton künftig nur noch ein Akutspital führen zu wollen. Der Abend hat gezeigt, dass nicht nur Politiker hinter dem Akutspital Tafers stehen, sondern auch die Bevölkerung des Bezirks. Gleichentags hat das Ärztekollegium des HFR den geplanten Massnahmen und der Studie ihre Unterstützung zugesichert. ak/uh

Berichte Seite 2

Unter den Zuhörerinnen und Zuhörern der Podiumsdiskussion waren auch viele Angestellte des Spitals Tafers.Bild Charles Ellena

Mehr zum Thema