Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Einsprache in Courlevon zur Verschmälerung der Strasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Damit Autofahrerinnen und Autofahrer auf der Dorfstrasse in Lurtigen und auf der Coussiberléstrasse in Courlevon die zulässige Geschwindigkeit besser beachten, möchte die Gemeinde Murten dort Verkehrsberuhigungsmassnahmen umsetzen. Konkret sollen kurze Strassenverschmälerungen, sogenannte Horizontalversätze, vor der Einfahrt in die Ortsteile den Verkehrsteilnehmenden bewusst machen, dass sie sich nun innerorts befinden. Diese Verkehrsberuhigungsmassnahmen lagen bis Ende vergangener Woche öffentlich auf. Zum Projekt in Courlevon sei eine Einsprache eingegangen, informiert Bauverwalter Stefan Portmann auf Anfrage. «Der Gemeinderat wird nun, wie es in Plangenehmigungsverfahren Pflicht ist, eine Einigungsverhandlung durchführen.»

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema