Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Frau wird Syndique von St. Ursen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Marie-Theres Piller Mahler ist die neue Syndique von St. Ursen.
zvg

Überraschung in St. Ursen: Marie-Theres Piller Mahler (ML-CSP) übernimmt das Gemeindepräsidium und die Verantwortung für Verwaltung, Werkhof, Information, Region Sense und öffentliche Gewässer. Der bisherige Ammann, Frédéric Neuhaus (SVP), wird Vize-Syndic mit den Ressorts Gemeindebauten, Raumplanung, Gesundheitsnetz und Pflegeheim St. Martin. Die weitere Verteilung: Karin Köstinger: Öffentlicher Verkehr, Bauwesen und Feuerwehr; Patricia Schafer: Jugend, Sport, Kultur, Soziales, Finanzen und Steuern; Alain Jungo: Strassen, Wanderwege, Gewerbe, Landwirtschaft und Friedhof; Noah Fasel: Wasser, Abwasser, Kiesgrube und Möserkommission; Fabienne Wegmann: Ausserschulische Kinderbetreuung, Schulen, Energie und Umweltschutz, Abfall.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema