Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Eine Miss sollte auch eine reife Persönlichkeit mitbringen»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: karin aebischer

Nur noch zwei Tage, dann tritt Manuela Jungo vor 1200 Zuschauerinnen und Zuschauern an der Miss-Bern-Wahl im Kursaal in Bern auf. «Ein bisschen nervös bin ich schon, doch ich mache mein Leben nicht von dieser Wahl abhängig», sagt die 24-Jährige.

Manuela sagt von sich, sie sei eine Person, die in den verschiedensten Bereichen wie im Sport oder im Beruf ihre Grenzen austesten will. «Deshalb habe ich mich auch für die Miss-Bern-Wahl beworben. Es ist eine neue Herausforderung, bei der ich Erfahrungen sammeln kann, die ich im Alltag sonst nicht erlebe», meint sie.

Aus 121 Bewerberinnen schaffte es die Düdingerin unter die letzten 16. «Es ist schon speziell, die einzige Freiburgerin unter Bernerinnen zu sein. Je nachdem muss ich meinen Dialekt anpassen», erläutert die Betriebsökonomin FH. Das schon die abtretende Miss Bern, Yvonne Würms, eine Freiburgerin ist (siehe Kasten), sieht Manuela nicht als Nachteil an.

Eine Art Selbststudium

Die Promotion-Tour der Miss-Bern-Kanditatinnen durch die verschiedenen Klubs der Region sei ein Selbststudium gewesen. «Durch die vielen Auftritte wird man selbstsicherer und lernt, vor einer Menschenmenge zu reden.» Ein richtiges Coaching kriegt dann die Miss Bern für die bevorstehende Miss-Schweiz-Wahl.

Miss Schweiz sein, ist das nicht der Traum jeder Miss-Anwärterin? «So weit habe ich noch gar nicht nachgedacht. Natürlich wäre es cool, die Miss-Schweiz-Wahl wäre nochmals eine Stufe höher», meint Manuela Jungo und fügt hinzu, dass sie sich jetzt erst einmal auf den 10. Mai konzentriere.

Ein Paket an Eigenschaften

Die sportliche Düdingerin hält sich im Winter mit Ski- und Snowboardfahren und im Sommer mit Kitesurfen, Biken und Wakeboarden fit. Ein schlanker Körper und ein hübsches Gesicht sind für Manuela jedoch nicht die einzigen Eigenschaften, die eine Miss besitzen sollte. «Eine Miss ist ein Paket aus verschiedenen Dingen. Das Aussehen ist die Voraussetzung. Man sollte aber auch eine reife Persönlichkeit mitbringen», findet sie.

Eine grosse Fangemeinde wird Manuela am Samstagabend im Kursaal unterstützen. «Wenn es nicht klappt, blicke ich auf eine schöne Erfahrung zurück», sagt sie. Den Abend wolle sie aber auf jeden Fall in vollen Zügen geniessen.

Wer für Manuela Jungo stimmen will: SMS mit «Miss 4» bis Freitagabend an 9234.

Mehr zum Thema