Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Welt ohne Schule

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wann und wo geschieht Bildung? Diese Frage steht im Zentrum des Films «CaRabA», der heute Abend in der Blue Factory in Freiburg gezeigt wird. Es ist ein fiktionaler Film über eine Welt, in der fünf junge Menschen ohne Schulen ihren ganz eigenen Weg gehen. Der Film zeigt fantasievoll, wie das Leben selbst zum fortwährenden Bildungserlebnis wird. Im Anschluss gibt es eine Besichtigung des «Unlearning Center» und eine Diskussionsrunde mit dem Initiator Bertrand Stern und mit Kulturmanager Martin Schick.

im

Blue Factory, Freiburg. Fr., 7. Juni, 19.30 Uhr. Deutsch mit französischen Untertiteln.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema