Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elektronische Klänge im Fri-Son

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Liebhaber des Live-Electro sind heute Abend im Fri-Son in Freiburg an der richtigen Adresse: Da gibts Oriental Acid mit Acid Arab, die afrikanisch gefüllte Beatmachine von Clap!Clap! oder den wilden Mix von Horizon Liquide, dem neuen Projekt von Laure Bétris (Kassette) und Valentin Savieto (Saint Harare).

cs

Fri-Son, Giessereistrasse 13, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 20 Uhr.

Vincent Levantino im Adventsdorf

Der Freiburger Sänger Vincent Levantino lässt heute Abend im Adventsdorf auf der Freiburger Schützenmatte (Grand-Places) Feststimmung aufkommen. Er präsentiert sein breites Repertoire zwischen Swing und Pop, mit einem Schwerpunkt auf amerikanischen Weihnachtsliedern.

cs

Adventsdorf, Schützenmatte, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 21 Uhr.

Schweizer Metalsound

Heute Abend steht das Nouveau Monde ganz im Zeichen des Schweizer Metals. Auftreten wird unter anderem die im Jahr 2013 gegründete Schweizer Band Scars Divide aus Vevey, die sich dem Progressive Metal verschreibt. Ebenfalls dabei ist die Schweizer Melodic-Death-Metal-Band Peace Is Just A Break. Der dritte Act des Abends ist die Band Lasskahl aus Yverdon-les-Bains.

jj

Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 21.30 Uhr.

Video Launch Premiere

Am Freitag findet im Bad Bonn die Video Launch Party zum Video «Brave Boy» des Schweizer Duos Paradisco statt. Auftreten werden vor allem Schweizer Künstler wie Pamela Mendez, Jawis, DJ Don John Soda sowie DJ TR. Deutz.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Fr., 2. Dezember, ab 21 Uhr.

Elektrosounds halten Einzug

Am Samstag wird im Bad Bonn das französische Electro-Pop-Duo Zombie Zombie auftreten. Die Musik des Duos zeichnet sich vor allem durch die Nutzung klassischer elektronischer Instrumente, wie dem Theremin, aus. Daneben ist auch die Schweizer Band Pandour zu hören, die zwei Elektronik-Begeisterte mit zwei Gitarristen vereint. Auflegen wird zudem der Schweizer DJ Travaux Publics.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Sa., 3. Dezember, ab 21.30 Uhr.

Schweizer Jazz Psychadelic

Am kommenden Mittwoch tritt im Bad Bonn das Schweizer Duo La Truffa gemeinsam mit dem Rapper Abstral Compost auf. Sie vereinen Jazz mit Psychedelic. Zudem spielt die Schweizer Band Shar.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Mi., 7. Dezember, ab 21 Uhr.

Elektronische Klänge im Fri-Son

Liebhaber des Live-Electro sind heute Abend im Fri-Son in Freiburg an der richtigen Adresse: Da gibts Oriental Acid mit Acid Arab, die afrikanisch gefüllte Beatmachine von Clap!Clap! oder den wilden Mix von Horizon Liquide, dem neuen Projekt von Laure Bétris (Kassette) und Valentin Savieto (Saint Harare).

cs

Fri-Son, Giessereistrasse 13, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 20 Uhr.

Video-Launch von Paradisco

Heute Freitag findet im Bad Bonn die Video Launch Party zum Video «Brave Boy» des Schweizer Duos Paradisco statt. Auftreten werden vor allem Schweizer Künstler wie Pamela Mendez, Jawis, DJ Don John Soda sowie DJ TR. Deutz.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Fr., 2. Dezember, ab 21 Uhr.

Psychedelic Jazz aus der Schweiz

Am kommenden Mittwoch tritt im Bad Bonn in Düdingen das Schweizer Duo La Truffa gemeinsam mit dem Rapper Abstral Compost auf. Sie vereinen Jazz mit Psychedelic. Zudem spielt die Schweizer Band Shar.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Mi., 7. Dezember, ab 21 Uhr.

Vincent Levantino im Adventsdorf

Der Freiburger Sänger Vincent Levantino lässt heute Abend im Adventsdorf auf der Freiburger Schützenmatte (Grand-Places) Feststimmung aufkommen. Er präsentiert sein breites Repertoire zwischen Swing und Pop, mit einem Schwerpunkt auf amerikanischen Weihnachtsliedern.

cs/Bild zvg

Adventsdorf, Schützenmatte, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 21 Uhr.

Elektrosounds im Bad Bonn

Morgen spielt im Bad Bonn das französische Electro-Pop-Duo Zombie Zombie. Ihre Musik zeichnet sich vor allem durch die Nutzung klassischer elektronischer Instrumente wie des Theremins aus. Zudem ist die Schweizer Band Pandour zu hören, die zwei Elektronik-Begeisterte mit zwei Gitarristen vereint. Der Schweizer DJ Travaux Publics rundet den Abend ab.

jj

Bad Bonn, Düdingen. Sa., 3. Dezember, ab 21.30 Uhr.

Schweizer Metalsound

Heute Abend steht das Nouveau Monde im Zeichen des Schweizer Metals. Es tritt unter anderem die im Jahr 2013 gegründete Band Scars Divide aus Vevey auf, die sich dem Progressive Metal verschreibt. Ebenfalls dabei ist die Schweizer Melodic-Death-Metal-Band Peace Is Just A Break. Der dritte Act des Abends ist die Band Lasskahl aus Yverdon-les-Bains.

jj

Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Fr., 2. Dezember, 21.30 Uhr.

Mehr zum Thema