Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Emotionen und Vorwürfe am Infoabend

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bösingen Der Weggang von Pater Adam Serafin hat in der Pfarrei Bösingen einigen Wirbel ausgelöst. Am Freitag versuchten Vertreter der Seelsorgeeinheit Düdingen-Bösingen/Laupen, Bischofsvikar Kurt Stulz sowie rund 150 Pfarreimitglieder die vielen offenen Fragen zu klären. Einige Pfarreimitglieder betonten, dass sie sich einen eigenen Priester wünschten, am liebsten Pater Adam. Kurt Stulz erklärte, dass das Vertrauen für eine weitere Zusammenarbeit mit Pater Adam nicht mehr gegeben sei. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema