Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Energiepolitik: FDP unterstützt den Bundesrat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der im Herbst neu gewählte Nationalrat Jacques Bourgeois zeigte der Bezirkssektion die Position der FDP Schweiz in Sachen Energiestrategie auf. Die FDP unterstütze die Förderung CO2-neutraler Energieformen sowie die bundesrätliche Energiestrategie, die auf den vier Ebenen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Grosskraftwerke und Energieaussenpolitik aufgebaut ist. Sie setzt sich gemäss Bourgeois ebenfalls für eine Verbesserung der Energieeffizienz, insbesondere im Gebäudebereich, ein und unterstützt die Forschung. Das Ziel sei die Entwicklung von der heutigen 5000-Watt-Gesellschaft zu einer 2000-Watt-Gesellschaft. ak

Mehr zum Thema