Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erdrutsch mitten in der Stadt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Bei einem Erdrutsch sind in der Nacht auf Donnerstag in Freiburg drei Autos stark beschädigt worden. Rund 40 Kubikmeter Erdreich eines Hanges am Monséjourweg lösten sich und brachten eine Stützmauer teilweise zum Einsturz. Dabei wurden auch drei unter der Mauer parkierte Autos in Mitleidenschaft gezogen. Der Rutsch ist laut dem beigezogenen Geologen auf die heftigen Wetterumschwünge der letzten Tage zurückzuführen. Ausserdem sei die Stützmauer instabil gewesen, teilte die Polizei mit. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Stelle wurde gesichert. mos

Mehr zum Thema