Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahnenweihe und Oberländer Musiktreffen in St. Silvester

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am diesjährigen Pfingstwochenende, vom 13. bis 15. Mai, fand in St. Silvester das Oberländer Musiktreffen statt. Leider nicht ganz vom Wetterglück gesegnet fand am Freitag ein Konzert von Passion und Six Pack statt. Nach dem rockigen Start ging es am Samstag mit einem Höhepunkt der Vereinsgeschichte der Musikgesellschaft St. Silvester weiter: Es durfte eine neue Vereinsfahne eingeweiht werden. Das Geheimnis um das Aussehen wurde während des feierlichen Gottesdienstes von den acht Fahnenpaten gelüftet. Ein herzliches Dankeschön an Sylvia und Jean-Pierre Aeby, Nicole und Kanis Brülhart, Margrit und Hermann Rumo und Cornelia und Hanspeter Vonlanthen. Am Abend stand der gemütliche Teil auf dem Programm: Nach dem Apéro und Bankettessen wurde noch einige Stunden lang das Tanzbein zur Musik von Jean-Louis Piller geschwungen. Am Sonntag war Petrus den Santifaschtlern wohlgesinnter; der Regen hatte aufgehört. Nachdem sich die Besucher am Morgen die Bäuche am reichhaltigen Brunchbuffet vollschlagen konnten, fand am Nachmittag das traditionelle Oberländer Musiktreffen statt. Mit der Chisetaler Blaskapelle liess man den Sonntag ausklingen, wobei ein letzter Abstecher in die Musikbar natürlich nicht fehlen durfte …

www.mg-stsilvester.ch

Mehr zum Thema