Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fall Kaiseregg: Freispruch des Kantonsgerichts

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Besitzer der 2015 abgebrannten Liegenschaft Hotel Kaiseregg in Plaffeien hat das Kantonsgericht gestern als freier Mann verlassen. Das Gericht hat ihn nach dem Prinzip «Im Zweifel für den Angeklagten» freigesprochen und somit das erstinstanzliche Urteil des Strafgerichts Saane korrigiert. Dieses hatte ihn zu 30 Monaten verurteilt.

im

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema