Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FDP Düdingen befürwortet den Generalrat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Die FDP Düdingen steht hinter der Einführung eines Gemeindeparlaments anstelle der Gemeindeversammlung. Denn wie die Ortspartei mitteilt, haben die Parteimitglieder an der jährlichen Generalversammlung einstimmig beschlossen, die Wiedereinführung des Generalrates in Düdingen zu unterstützen. Diese kommt am 14. Juni zur Abstimmung. Sämtlichen Geschäften der Gemeindeversammlung von heute Abend stehe die FDP positiv gegenüber, teilt sie weiter mit. Sie nehme zudem mit Freude Kenntnis von der guten Jahresrechnung 2014 und dem damit dringend notwendigen Schuldenabbau.

 FDP-Gemeinderat Patrick Stampfli, die Vertreter in den Kommissionen sowie Agglorat Moritz Werro haben an der Generalversammlung von einem Jahr berichtet, «in welchem die FDP aktiv mitgearbeitet hat». Für die Gemeindewahlen 2016 sei der Vorstand noch auf der Suche nach interessierten Kandidaten. ak

Mehr zum Thema