Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feldschiessen: Nur etwas für geduldige Leute

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Doch dieses Jahr in Düdingen wurden gewisse Traditionen umgangen. So wurde in Räsch geschossen und in der Eishalle gefeiert. Für viele Schützen, aber auch für mich war dies nicht dasselbe. Das Schiessen neben der so genannten Festhütte dieses Jahr fehlte sehr, um in die richtige Stimmung zu kommen. Die Schützen wurden mit Bussen zum Schiessstand geführt. Dies war sehr umständlich und zeitaufwändig.
Das traditionelle Festzelt mit Holzschnitzeln und Gras wurde durch die Eishalle ersetzt. Wer dachte, dass so der Service besser werde, hat sich getäuscht. Für einige Serviertöchter war der harte, flache Boden wohl so ungewohnt, dass er zu Wartezeiten bis zu anderthalb Stunden geführt hat. In unserem Fall wurde schlussendlich nicht einmal das richtige Essen geliefert.

Mehr zum Thema