Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fit gemacht für die bevorstehende Skisaison

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie schon in den Vorjahren bietet der TV Muntelier Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern das beliebte Programm Winterfit des Schweizerischen Turnverbandes an. Die diesjährige «Saison» hat am 3. Oktober begonnen und wird plangemäss im März enden. Das Programm läuft generell so ab: Die Teilnehmer gehen nach einer kurzen Aufwärmrunde einen aus zehn Posten bestehenden Parcours durch. Die Posten umfassen Übungen für Kraft, Kondition und Koordination. Jede Übung hat drei Schwierigkeitsgrade. Von Woche zu Woche ändern sich die Abläufe und Übungen leicht, folgen aber weitgehend demselben Schema. Ob Rumpfbeugen, Einbein-Standwaage oder auf dem Gymnastikball sitzend balancieren: Alle Körperteile und viele Muskeln kommen zum Zug. Nach Ablauf des Programms dehnen sich die Teilnehmer und wiederholen oft noch mal fünf Posten nach Wunsch.

Der TV Muntelier gehört zu den ersten Vereinen im Kanton Freiburg, die das Winterfit angeboten haben. Vorbild sind die Trainingseinheiten im Fernsehen, welche die Zuschauer früher auf die Skisaison vorbereitet haben. Auch das Winterfit hat die Absicht, die Leute fit zu machen für die bewegte Wintersaison. Das freie Fitness-Training findet dienstags um 20.15 Uhr (ausser in den Ferien) in der oberen Turnhalle beim Hotel Murten statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr zum Thema