Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flavio La Spina verlässt die Bulls wieder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anfang April hatte der HC Düdingen Bulls die Verpflichtung des 31-jährigen Stürmers Flavio La Spina bekannt gegeben, nun haben die beiden Parteien drei Wochen vor dem Saisonstart der Swiss Regio League den Vertrag wieder aufgelöst. Die Trennung sei im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt, sagte Bulls-Trainer Manfred Reinhard gegenüber den FN. «Aus beruflichen Gründen konnte Flavio nicht immer den hohen zeitlichen Aufwand leisten, den es auf unserem Niveau braucht.» Ersatz suchen die Bulls vorderhand keinen. «Unser Kader ist breit genug, dass wir den Abgang von Flavio auffangen können», so Reinhard.

La Spina, der im Nachwuchs von Gottéron ausgebildet worden ist, hatte in der letzten Saison für Uni Neuenburg in der 1. Liga gespielt.ms

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema