Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flexible Öffnungszeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel:

Dass der Raum, in dem sich das Coiffeur-Geschäft des Teams «Freestyle» befindet, bis vor kurzem noch eine Garage war, verrät einzig der ebenerdige Eingang. Dies hat wiederum den Vorteil, dass keine Stufen zu nehmen sind. Das neu eingebaute Fenster lässt viel Licht in den Raum, in welchem die beiden Frauen an zwei Schneideplätzen arbeiten.

«Ich glaube, es ist fast der Traum eines jeden, ein eigenes Geschäft zu haben», begründet Denise Binggeli ihre Motivation zum Schritt in die Selbstständigkeit. Den Traum gemeinsam zu realisieren, erklärt sie damit, dass man sich gegenseitig unterstützen könne und ein Austausch stattfinde. Zusammen wollen sie auch Weiterbildungskurse besuchen, was heute «sehr wichtig ist, sonst bleibt man stehen»,
Binggeli sagt.
Wie bei den Kleidern, müssten auch Coiffeure heute ständig mit den Trends gehen, und die veränderten sich sehr rasch. «Und die Konkurrenz schläft nicht», ist sich Binggeli bewusst. Trotzdem glauben die beiden Frauen, dass sie sich behaupten werden. «Wir können Kundschaft von unseren früheren Arbeitsorten mitnehmen», erklären beide. Zudem wollen sie sich, was die Öffnungszeiten anbelangt, nach den Kunden richten. Jeden zweiten Freitagabend haben sie länger geöffnet. «Wenn jemand erst um acht Uhr abends kommen kann, dann nehmen wir ihn», sagt Binggeli. Eine neue Frisur erhält man auch über den Mittag, und auch am Montag ist ihr Geschäft ganztags geöffnet. Einzig am Donnerstag ist das Geschäft geschlossen.

Viel Wert wird auf Beratung gelegt

Fränzi Zingg ist gelernte Herrencoiffeuse und hat sich mit Kursen auch auf Frauen spezialisiert. Denise Binggeli hat beide Lehren absolviert.

Wichtig ist den beiden auch die Beratung. Dafür wollen sie sich Zeit nehmen und nicht einfach einen fabrikmässigen Betrieb führen. Der Kunde soll bei ihnen das Geschäft nicht mit einer möglichst trendigen Frisur verlassen, sondern mit einer typgerechten, mit der er sich wohlfühlt. Auch wer sich für einen Anlass schminken lassen möchte, ist bei «Freestyle» an der richtigen Adresse.

Mehr zum Thema