Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Folkloretreffen: Chile statt Iran

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Programm des diesjährigen Internationalen Folkloretreffens Freiburg, das den FN heute beiliegt, hat es noch eine kurzfristige Änderung gegeben: Die chilenische Gruppe «Bafochi» wird das ursprünglich vorgesehene iranische Ensemble «Harekat et Leymer» ersetzen. Mit dem Entscheid wolle man die Qualität und die Vielfalt des Folkloretreffens gewährleisten, teilt das Organisationskomitee mit (siehe auch FN vom 22. Juli). Das Ballet Folclêrico de Chile «Bafochi» wird ein Repertoire auf der Basis der typischen Riten und Tänze der wichtigsten geografischen Zonen Chiles präsentieren. Das Festival dauert vom 23. bis zum 28. August.

Mehr zum Thema