Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger bei der Fondue-WM gut vertreten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der zweiten Ausgabe der Weltmeisterschaft in der Käsefondue-Zubereitung im waadtländischen Tartegnin haben es gleich drei Freiburger Fondues unter die Top  5 in der Kategorie Profis geschafft: Benedikt Wüthrich von der Käserei Auboranges wurde Kategoriensieger. Markus Sturny von der Käserei Lanthen in Schmitten sowie Alexandre Schaller von der Käserei Schaller in Villarimboud erhielten ein goldenes Diplom. In der Kategorie Amateure wurde Christophe Bächler aus Ecuvillens Erster, Frédéric Bertschy, ebenfalls aus Ecuvillens, Zweiter. 110  Personen nahmen am Wettkampf teil, rund 5000 Besucher waren dabei. Laut Mitorganisator Serge Dentan hatten die Teilnehmer 30  Minuten Zeit, ein Käsefondue für vier Personen mit mindestens 50  Prozent Gruyère AOP und 50  Prozent Käse ihrer Wahl zuzubereiten.

jp

Mehr zum Thema