Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frühjahrskonzert der Musikgesellschaft Heitenried

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unter dem Motto «Die vier Elemente» lud die Musikgesellschaft Heitenried zum diesjährigen Frühjahrskonzert. Unter der Leitung von Stanley Clark boten die Musikantinnen und Musikanten vor gut gefüllten Rängen ein abwechslungsreiches Programm. Von zwei jungen Musikanten durch den Abend geführt, durften die Zuhörer traditionelle Musikstücke wie die Polka «Schwäbisches Feuer» oder den Marsch «Dans le vent» entdecken. Auch moderne Unterhaltungsstücke wie «Earth and Sky» oder «Under the Sea» wurden passend zu den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde zum Besten gegeben. Am Samstag wurde der Konzertabend durch die Jugendmusik St. Antoni mit Heitenrieder Jungmusikanten eröffnet. Dirigiert von Sebastian Sallin, zeigten die jungen Musikerinnen und Musiker, was sie in den letzten Monaten alles erarbeitet ­hatten.

Abschliessend wurde zu den mitreissenden Klängen von Karin Philipona das Tanzbein geschwungen – und es wurde gesungen und geschunkelt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema