Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Für den Katastrophenfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Der Staatsrat hat Mitglieder und Ersatzmitglieder für ein kantonales Führungsorgan für den Katastrophenfall bestimmt, gab die Sicherheits- und Justizdirektion (SJD) am Mittwoch bekannt. Dieser Beschluss, der sofort in Kraft tritt, konkretisiert eine Bestimmung des Gesetzes über den Bevölkerungsschutz, welches am 1. Januar 2008 in Kraft getreten ist.

Chef des Führungsorgans wird Daniel Papaux, Vorsteher des Amtes für Militär und Bevölkerungsschutz. Stellvertreter des Chefs wird Benoît Fragnière, Oberst im Generalstab, Verwaltungsrat. Das KFO umfasst zudem den Kommandanten der Kantonspolizei, den kantonalen Feuerwehrinspektor, den Kantonsarzt, den Chef des Zivilschutzes, den Verantwortlichen des Büros für Information der Staatskanzlei sowie einen Adjunkten. Alle Posten sind doppelt besetzt. wb

Mehr zum Thema