Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Galterenbach erreichte die Vorgaben nicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Sense und ihre Zuflüsse weisen eine sehr gute Wasserqualität auf. Das schreibt das kantonale Amt für Umwelt in seinem jüngsten Bericht zur Wasserqualität, der auf Daten aus dem Jahr 2016 beruht. Auch bei der Taverna und ihren Zuflüssen wurden die gesetzlichen Zielvorgaben grösstenteils erreicht. Einzig die vorgelagerte und die nachgelagerte Messstation zeigten Mängel, welche auf die Landwirtschaft und Abwässer zurückzuführen sind.

Im Galterenbach und seinen Zuflüssen war die chemische Wasserqualität hingegen bei allen Messstationen ungenügend. Es wurde zu viel organisches Material und Orthophosphat städtischen sowie landwirtschaftlichen Ursprungs gemessen. Die biologische Wasserqualität war allerdings im Allgemeinen gut.

jcg

Mehr zum Thema