Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gelungene Jahreskonzerte der Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt führte am 28. und 29. April 2018 – zum letzten Mal unter der Leitung von Jacques Rossier – ihre traditionellen Jahreskonzerte durch.

Beide Konzerte wurden durch die Jugendmusik unter der Leitung von Silvia Schneuwly eröffnet. Eines der Highlights war das Stück «Land of Legends» von Andreas L. Schulte, das die Pfarreimusik dem zahlreich erschienenen Publikum vorführte. Am 12. Mai hat die Pfarrei­musik dieses Stück am Bezirksmusikfest in Plaffeien zum Besten gegeben.

Der Präsident Markus Zollet verkündete, dass dieses Jahr an der Generalversammlung drei Personen für ihr langjähriges Musizieren geehrt werden dürfen. Für 25 Jahre wird Anita Brülhart-Boschung zur kantonalen Veteranin und für jeweils 50 Jahre werden Andreas Riedo und Hubert Schmutz zu goldenen Veteranen ernannt. Die Pfarreimusik WünnewilFlamatt gratuliert den Jubilaren herzlich.

Mehr zum Thema