Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gespräche unter Frauen gehen in die 17. Runde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Interessierte Frauen aus der Region sind eingeladen, sich der Runde von diskussionsfreudigen Frauen anzuschliessen. «Da Reflexionen über selbst Erfahrenes und Erlebtes eine Diskussion oft bereichern, ist eine gewisse Bereitschaft, darüber zu reden, sicher von Vorteil, verbunden mit der unvoreingenommenen Neugier auf andere Standpunkte», schreiben die Organisatorinnen in einer Mitteilung. Für jeden Themenabend bringt eine andere Frau ein Thema ein und bestimmt so den Ablauf und allenfalls auch den Ort der Veranstaltung. Das Frauenforum besteht aus Frauen, die regelmässig an diesen Treffen teilnehmen, aber auch «Lust-Laune-Zeit»-Teilnehmerinnen sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Angebot richtet sich an Frauen, die älter als 50 Jahre sind, aber auch jüngere Frauen mit Interesse an Gesprächen sind willkommen. Das Jahresprogramm beginnt mit dem Besuch der Ausstellung «Fake – die ganze Wahrheit» im Stapferhaus Lenzburg. Das Jahr hindurch veranstaltet das Frauenforum Buchbesprechungen und Themenabende.

im

Ausflug: Ausstellung «Fake – die ganze Wahrheit» in Lenzburg, Sa., 14. September. Themenabende und Buchbesprechungen im Hotel Des Alpes in Düdingen, jeweils um 20 Uhr: Di., 15. Oktober; Mi., 13. November; Do., 12. Dezember; Di., 14. Januar; Mi., 12. Februar; Do., 12. März; Sa., 18. April (bereits um 11 Uhr); Di., 12. Mai; Mi., 10. Juni. Weitere Infos: Vroni Stadelmann (026 493 24 36) und Elfi Wörthwein (026 411 25 05).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema