Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Getrübte Skifreude

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ich habe letzte Woche zwei wunderbare Skitage am Schwarzsee genossen und freue mich, dass dieses Jahr sogar eine Saisonverlängerung möglich ist. Diese Freude wurde aber jäh getrübt: Am Samstag, 23. März, wurden um 11.20  Uhr an der Kasse, während ich mein Billett löste, meine gemieteten Skistöcke mitgenommen oder verwechselt. Es handelt sich um ein Paar schwarze Stöcke aus Aluminium, Aufschrift «Sidecut Schwarzsee», Länge 110  cm, Stöcke und Teller schwarz, Griffe weiss/schwarz. Der Ladenpreis beträgt stolze 100  Franken. Die allgemeinen Vertragsbedingungen (die niemand liest) des Sportgeschäfts sehen vor, dass für ein verlorenes Paar Stöcke 50  Franken zu bezahlen sind. Dies ist mehr als die Tagesmiete für die ganze Ausrüstung. Liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie diese Stöcke haben, bin ich froh, wenn Sie sie ins Sportgeschäft Sidecut zurückbringen, damit mir der Betrag zurückerstattet wird. Dort befindet sich ein Paar schwarze Skistöcke, Marke Leki, 125  cm, die vielleicht Ihnen gehören.

Katharina Walder, Herrenschwanden

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema