Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottéron holt im Penaltyschiessen verdient den Zusatzpunkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Ein über weite Strecken solides Gottéron setzte sich in Lausanne mit 5:4 im Penaltyschiessen durch. Mitunter verantwortlich dafür, dass es für die Freiburger nicht drei Punkte gab, war Christoph Bertschy, der Düdinger beim LHC.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wenn Sie sich registrieren oder anmelden, erhalten Sie Zugriff auf alle grau markierten Artikel.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema