Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottéron siegt: Die Sensation ist perfekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Michel Spicher

Freiburg In Freiburg knallen die Champagnerkorken! Freiburg/Gottéron hat das sechste Playoff-Viertelfinale gegen den SC Bern mit 4:3 gewonnen und ist ins Halbfinale eingezogen. Damit ist die grösste Eishockey-Sensation der letzten sieben Jahre Tatsache. Denn seit der Saison 2000/01 (Lugano) war nie mehr eine Mannschaft als derartiger Favorit in die Playoffs gestiegen und gescheitert wie der SCB in dieser Saison. Selbst ein 2:0-Vorsprung reichte den Bernern nicht zum Sieg. Durch Treffer von Mäkiaho, Rizzello und Heins kehrten die Drachen die Partie innerhalb von sieben Minuten. Den entscheidenden Treffer erzielten die Drachen in der Verlängerung.

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema