Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosse Züglete von Amtsstellen in Bulle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Betreibungsamt, das Friedensgericht, der Posten der bürgernahen Polizei und das Bezirksgericht Greyerz werden bald ein neues Gebäude an der Rue de l’Europe 10 in Bulle beziehen. Eine Amtsstelle nach der anderen zieht in die neuen Räumlichkeiten. Das Betreibungsamt des Greyerzbezirks beginnt am 28. August mit dem Umzug von der Grand-Rue 30 an den neuen Ort. Dann folgt das Betreibungsamt und anschliessend das Friedensgericht, zurzeit an der Avenue de la Gare 12. Dann wird der neue Posten der bürgernahen Polizei eröffnet, der frühere Standort im Schloss Bulle wird aufgehoben. Am 6. Oktober sollte die Aktion mit der Dislozierung des Bezirksgerichtes, das sich ebenfalls im Schloss Bulle befindet, beendet sein. Betroffen sind alle Einheiten des Gerichtes: Arbeitsgericht, Mietgericht, Strafgericht, Polizeirichter, Gerichtspräsident.

Am 14. November wird das neue Verwaltungszentrum, das an das Einkaufszentrum Pôle Sud grenzt, offiziell eröffnet. Während der Umzugspause sind einzelne Ämter für die Öffentlichkeit geschlossen, wo nötig, wird ein Bereitschaftsdienst aufrechterhalten. fca

Mehr zum Thema