Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gutes Betriebsjahr 2017/2018 für die Kaisereggbahnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kaisereggbahnen Schwarzsee AG hat ein gutes Betriebsjahr 2017/2018 hinter sich. Im letzten Sommer benutzten rund 71 000 Personen an den 143 Betriebstagen den Lift, in der Wintersaison waren es 87 000 Personen; die Bahn war 100 Tage in Betrieb. Dies bescherte dem Unternehmen 2,15 Millionen Franken Einnahmen. Zusammen mit den Einnahmen aus Gastronomie und Rodelbahn liegt am Ende ein Betriebsgewinn vor Abschreibungen von 914 000 Franken vor, wie an der Generalversammlung vom Samstag bekannt gegeben wurde. Nach der Sanierung und Erweiterung des Berghauses Riggisalp nehmen die Verantwortlichen der Kaisereggbahnen das nächste Projekt in Angriff: den Bau eines touristischen Zentrums mit Parkhaus auf dem Gypsera-Areal.

im

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema