Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Im Schiessstand angeschossen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 73-jähriger Schütze ist am Mittwoch im Schiesstand von Sâles im Greyerzbezirk bei einem Schiessunfall schwer verletzt worden und musste ins Unispital Lausanne geflogen werden. Aus der Waffe einer 55-jährigen Schützin löste sich bei einer unabsichtlichen Manipulation ein Schuss, der den Mann traf. Eine Untersuchung läuft, teilt die Polizei mit. uh

Mehr zum Thema