Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jacqueline Häfliger tritt zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Diesen Herbst tritt Jacqueline Häfliger als Präsidentin des Verbands Lehrerinnen und Lehrer Deutschfreiburg (LDF) zurück. «Ich bin 65-jährig, und es ist für mich einfach Zeit für einen persönlichen Wechsel», begründet sie diesen Schritt. «Aber auch den Lehrpersonen gegenüber wäre es nicht korrekt, wenn es keinen Generationenwechsel gäbe.» Häfliger war zwölf Jahre im Amt. Ihre Nachfolgerin oder ihr Nachfolger soll an der Generalversammlung des LDF im Oktober gewählt werden, und danach will Häfliger diese Person noch eine Zeit lang einarbeiten. Allerdings sei derzeit noch keine Kandidatur in Aussicht. Mit dem in den vergangenen zwölf Jahren Erreichten ist Häfliger eigentlich recht zufrieden. «Es ist allerdings schwer, den Staat zu etwas zu bewegen», sagt sie. «Kollegen haben mir aber immer wieder gesagt, dass wir schon zufrieden sein können mit dem, was wir alles verhindert haben.»

jcg

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema