Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kadetten laden zum Jahreskonzert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Helene Soltermann

Murten Die Kadettenmusik Murten lädt morgen Freitag im Hotel Murten zum Konzert. Am Jahreskonzert präsentieren die Kadetten ein vielfältiges Programm. Es werden zwei Märsche des Schweizer Komponisten Lex Abel gespielt, das Stück «We are the World» von Michael Jackson steht auf dem Programm, die Tambouren präsentieren rhythmische Stücke und zeigen dazu eine Show. Zwei Waschbrett-Solisten spielen «The Washboard King» von Norman Tailor. Das Programm verspricht auch darüber hinaus abwechslungsreiche Unterhaltung. Gespielt werden etwa Stücke von «Pennsylvania 6-500» über «s’Brösmeli» und «Paprika» bis zu «Fly me to the moon». Das schwierigste und längste Stück am Konzert ist laut Musikleiter Jean-Denis Egger das Stück «Jewish Folksong Suite» von Roland Kernen.

Letztes Konzert für Egger

Das letztjährige Konzert ist laut Egger beim Publikum besonders gut aufgenommen worden. Wie das aktuelle ankommen wird, darüber will er keine Prognose machen. «Zuerst müssen wir spielen», sagt er nur. Egger ist bereits seit 1987 Leiter der Kadettenmusik Murten, dieses Jahr ist er das letzte Mal dabei. Die Zeit mit der Kadettenmusik werde ihm zwar fehlen, sagt er. «Doch für mich wird das Konzert ein schöner Schlusspunkt sein.» Nachdem er die Kadetten nun über 20 Jahre geleitet habe, sei es Zeit, dass jemand Jüngeres das Zepter übernehme. Der Nachfolger ist bereits bestimmt: Es ist Michel Brechbühl aus Murten.

Diplom für 15 Schüler

Am Jahreskonzert wird nicht nur gespielt; ebenfalls erhalten 15 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse das Kaderdiplom. Ausserdem werden die Sieger des internen Musikwettbewerbes am Konzert bekannt gegeben.

Hotel Murten, Bernstrasse 7, Murten. Fr., 21. Mai, 20 Uhr.

Mehr zum Thema